Vermessungsbüro
Dipl.-Ing.(TU) Oliver Teichmann



Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist
Dipl.-Ing. Oliver Teichmann, Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur, Beratender Ingenieur,
Marienfelder Allee 216, D-12279 Berlin,
Telefon: +49 (0) 30 12 09 50 33, Telefax: +49 (0) 30 56 79 47 53,
E-mail: kontakt@vermessung-teichmann.de (siehe unser Impressum).

(3) Unseren Datenschutzbeauftragten

ASCON HORIZON INNOVATION GROUP GmbH
Dipl.rer.pol. Andreas von Heinemann (MBA)
Stewardstrasse 23
14169 Berlin

erreichen Sie per E-mail unter datenschutzbeauftragter@vermessung-teichmann.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

(4) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Firmennamen, Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefon- und Faxnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

1. Es werden folgende Daten von Webseitenbesuchern erhoben, die durch unseren Dienstleister
direkt bei der Erhebung anonymisiert werden und von daher keinen Personenbezug mehr aufweisen:

• Referrer (zuvor besuchte Webseite)
• Angeforderte Webseite oder Datei
• Browsertyp und Browserversion
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendeter Gerätetyp
• Uhrzeit des Zugriffs
• IP-Adresse in anonymisierter Form

2. Es werden keine Cookies verwendet.

§ 3 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Bestätigung und Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit,
– Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden,
– Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung.
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über
die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.